Eat one of these … and you will die of good taste ;)

Ein Backnachmittag durcheinander geraten ….

Die leckersten Zitronen-Meringue-Tartelettes nach dem ersten Bissen am Abend

Gerade taufrisch aus dem Backofen – boah, my eyes die … bla bla 😉

Auf den Ofen wartend – das Eischneekleid  bedeckt züchtig die unzüchtigen Stellen …

Noch ganz nackig, nur mit saurem Lemon Curd bedeckt

Und hier wartet noch alles geduldig auf seinen Einsatz: wütend-geschlagener Eischnee, vor-Wut-kochendes Lemon Curd und denkwürdige Tartelettes!

Ein Back-Sonntag-Nachmittag beginnt 🙂

Advertisements

This is gonna be awesome!!!

Have a look at these colors …. the pattern … isn`t it breathtaking? And it will be mine, or won`t it???

so beautiful

Und hier gibt`s gleich noch einen neuen Kandidaten für die „work-in-progress“-Kategorie:

You want a Schlauchschal?

… Here is your Schlauchschal!

Und: YEAH! Meine obligatorische 6-Monats-Pause ist vorbei, ich habe reichlich Ideen gesammelt – gebacken, gehäkelt, fotografiert und nachgedacht – und nuuuuuuun kann es endlich weitergehen!

Diesmal hab ich mir Grooooßes vorgenommen:  Es hat sich soooooviel angestaut an Gehäkeltem, Gebackenem und Gebasteltem, dass ich dem Ganzen nun auch ein Schaufenster geben möchte … oder zwei oder drei 😉 Und die nächste obligatorische 6-Monats-Pause hab ich gestrichen, versprochen! 😉

Na da fange icheinfach mal an und stell euch heute, an diesem regnerischen Tag, diesen Schlauchschal vor. Den hab ich grob gehäkelt mit doppeltem Faden und ner richtig fetten Nadel … so isser richtig schön bulky!

Bestaunt, beklatscht, befummelt oder ignoriert ihn. Wie ihr wollt.

Schlauchschal in senfgelb – Vintage – Schick – kattel42 – einfarbig – Schlauchschals – DaWanda.

Urlaubszeit ist Reisezeit – wo fahrt ihr hin??

Erzählt es uns..! 🙂 Im Übrigen entstand dieses Bild 2008 auf dem Wolfgangsee in Österreich.

Lego – Eine Wiederentdeckung.

Mein letzter Besuch in der Heimat war zugleich wie fast bei jedem von uns eine Reise in die Vergangenheit. Eine Kiste mit meinen alten Legosteinen wurde gefunden! Natürlich kann man die nicht unzusammengebaut in der Kiste liegen lassen.. Also fix auf die Uhr geschaut, die Erkenntnis gewonnen, dass noch etwas Zeit ist und los gehts. Selbstverständlich hat jeder sein eigenes perönliches Lieblingsmotiv. Meins ist und war das Stadion. Andere stehen auf kleine Autos, Dinge aus dem Weltall oder Burgen, ich auf Tribünen.. Nach etwa 30min war es vollbracht. Jetzt nur noch Interessierte gewinnen, die sich für ein Fußballspiel begeistern und fertig ist der Fanblock! Olé olé..

image

Was machen wir heute noch?

image